Hans-Eberhard-Piepho-Preis

Hans-Eberhard-Piepho-Preis 2006
1. Preis in der Kategorie Wissenschaftliche Arbeiten

Bastian Thielmann

St.-Ursula-Gymnasium, Attendorn
"Die Überprüfung der mündlichen Kommunikationsfähigkeit in der Fremdsprache Englisch. Eine empirische Studie in der gymnasialen Oberstufe"
Examensarbeit Hamburg 2004

Kurzbeschreibung
Bastian Thielmann beschäftigt sich in seiner Arbeit mit den Konsequenzen der geringen Prüfungsrelevanz von kommunikativer Mündlichkeit in der Englisch-Abiturprüfung. Er stellt eine empirische Analyse verschiedener Interaktionsformen für mündliche Prüfungssituationen vor und erörtert Bewertungsmaßstäbe für eine interaktive Gesprächsfähigkeit.

Bewertung
Die Beurteilung mündlicher Leistungen ist auf allen Stufen des Schulsystems und in allen Schulformen gerade im Kommunikativen Fremdsprachenunterricht unverzichtbar und die zentrale Aufgabe von Lehrkräften. Allerdings erfolgt sie bislang immer noch weitgehend intuitiv und ohne klare Maßstäbe, obwohl die internationalen Fremdsprachentestsysteme wie z. B. ESOL (die bekannten Cambridge Prüfungen) seit vielen Jahren sorgfältig erprobte Verfahren entwickeln, die es auf den schulischen Fremdsprachenunterricht zu übertragen gilt. Bastian Thielmann hat dies in seiner Examensarbeit getan, ist dabei aber noch einen Schritt weiter gegangen und hat seine Arbeit auf jenen Bereich fokussiert, der auch im Sinne des Hans-Eberhard-Piepho-Preises der interessanteste ist: Wie beurteilt man mündliche Interaktionsfähigkeit? Die Entwicklung eines Testinstruments ist dabei die eine Leistung; die andere ist, dass er dessen Qualität und Wirkung in einer linguistisch wie testdidaktisch höchst anspruchsvollen empirischen Studie untersucht hat. Examensarbeiten von solcher wissenschaftlicher Qualität sind selten. Dass diese Arbeit auch noch der aktuellen Diskussion um die Messung von Kompetenzniveaus Rechnung trägt, macht sie ohne Einschränkung preiswürdig.

Zeigen Sie Ihre guten Ideen

Bewerben Sie sich mit Ihrem beispielhaften Schulprojekt, Ihrem erfolgreichen Unterrichtsmodell in der Erwachsenenbildung oder Ihrer wissenschaftlichen Arbeit.
» Mehr Informationen

DIE SPONSOREN

Diesterweg
Domino Verlag
Hueber