Hans-Eberhard-Piepho-Preis

Hans-Eberhard-Piepho-Preis 2015
3. Preis in der Kategorie Schulpraktische Arbeiten

Andrea Hofmann, Neustadt an der Weinstraße

„Interkulturelle Kommunikationskompetenz: Multiperspektivischer Ansatz zu Ihrer Förderung am Beispiel Hong Kongs. Unterrichtsreihe in einer 10. Klasse“

Beschreibung
Frau Hofmann befasst sich im Rahmen ihrer Pädagogischen Hausarbeit zur 2. Staatsprüfung für das Lehramt an Gymnasien im Fach Englisch mit der Problematik der Entwicklung bzw. Förderung interkultureller kommunikativer Kompetenz in einer 10. Klasse eines altsprachlichen Gymnasiums in Neustadt an der Weinstraße (Englisch als dritte FS). Thematisch verortet sie ihr hoch anspruchsvolles Unterrichtsprojekt, das ein breit aufgefächertes Spektrum von sprachlichen, kognitiven, sozial-affektiven und methodischen Lernzielen verfolgt, in der asiatischen Metropole Hong Kong, die bis heute durch ihre Kolonialgeschichte und – nicht zuletzt auch – durch das immer noch verbreitete Hong Kong English geprägt ist. Frau Hofmann kann dabei, dies zeigt sich bereits in ihrer überaus kenntnisreichen Sachanalyse, von ihrer früheren Tätigkeit in einem großen Chemieunternehmen in Hong Kong profitieren.

Fremdsprachendidaktisch besticht diese 2. Staatsarbeit durch ihre ebenso sensible wie konsequente Umsetzung der Kernprinzipien inter- und transkulturellen Lehrens und Lernens im Englischunterricht, hier insbesondere des Perspektivenwechsels und der systematisch ausbalancierten Arbeit am Wissen und Können sowie an den Einstellungen und Haltungen der Lernenden. Unterrichtsmethodisch manifestiert sich dies in der Ermöglichung virtueller Begegnungen mit Jugendlichen in Hong Kong, in der kritisch-konstruktiven Auseinandersetzung mit einem eigens hierfür in den Englischunterricht eingeladenen Hong Kong-Chinesen, aber auch in der systematischen Einbettung des zielsprachlichen Übens und Lernens. Integrative Spracharbeit par excellence. Als beispielhaft kann darüber hinaus die sehr gründliche, feinfühlige und tiefgreifende, gleichermaßen schüler- wie lehrerseitige Evaluation dieses Unterrichtsprojekts gesehen werden. Die Jury prämiert diese sehr gelungene Arbeit mit 500 Euro.

Zeigen Sie Ihre guten Ideen

Bewerben Sie sich mit Ihrem beispielhaften Schulprojekt, Ihrem erfolgreichen Unterrichtsmodell in der Erwachsenenbildung oder Ihrer wissenschaftlichen Arbeit.
» Mehr Informationen

DIE SPONSOREN

Diesterweg
Domino Verlag
Hueber