Hans-Eberhard-Piepho-Preis

Die Preisträger 2017


Zum siebten Mal haben wir den Hans-Eberhard-Piepho-Preis an herausragende kommunikative Projekte in Wissenschaft und Unterrichtspraxis verliehen. Die Verleihung fand am 28. September 2017 im Rahmen der nationalen Tagung der Deutschen Gesellschaft für Fremdsprachenforschung (DGFF) in Jena statt.


Foto: HEPP-Verein, DGFF-Kongress 2017

Die Preisträger der Kategorie Unterrichtspraktische Arbeiten:


1. Preis
Katharina Delius und Mieke Zimmermann
„Gruselgeschichten für die Kamera – scary storytelling


1. Preis
Katharina Einhoff
„Welcome to the Hotel Relaxo“


1. Preis
Theaterprojekt von der Internationalen Theatergruppe Babylon des Zentrums für Sprache und Kommunikation der Universität Regensburg (Lehrgebiet Deutsch als Fremdsprache) – verantwortet und repräsentiert durch Christine Kramel und Andreas Legner


Die Preisträger der Kategorie Wissenschaftliche Arbeiten:


1. Preis
Yvonne Decker-Ernst (Pädagogische Hochschule Freiburg)
„Deutsch als Zweitsprache in Vorbereitungsklassen. Eine Bestandaufnahme in Baden-Württemberg“


1. Preis
Adrian Haack (Universität Göttingen)
„Performative Arbeit mit werdenden Fremdsprachenlehrer/-innen an ihrer beruflichen Identität: Modelbildung, Konzeption und Evaluation dramapädagogischer Selbstkompetenzseminare im Lehramtsstudium“


1. Preis
Heidi Seifert (TU Darmstadt)
„Früher Fremdsprachenerwerb im Elementarbereich – Eine empirische Videostudie zu Erzieherin-Kind-Interaktionen in einer deutsch-englischen Krippeneinrichtung“



Sonderpreis


1. Preis
Simon-Lorenz Dörr (LMU München)
„Lehrer- und Schülersprache im Englischunterricht der bayerischen Mittelschule“


Zeigen Sie Ihre guten Ideen

Bewerben Sie sich mit Ihrem beispielhaften Schulprojekt, Ihrem erfolgreichen Unterrichtsmodell in der Erwachsenenbildung oder Ihrer wissenschaftlichen Arbeit.
» Mehr Informationen

DIE SPONSOREN

Diesterweg
Domino Verlag
Hueber